Behandlungsmethoden

Bachblüten

Die Bach-Blütentherapie ist ein von Dr. Bach entwickeltes alternativmedizinisches Verfahren, das aus 38 verschiedenen Blütenkonzentraten besteht. Nach zentraler These beruht jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung.

 

Mit Hilfe der Bachblüten und der Bachblütentherapie findet unter anderem eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers statt. Das heißt, der Körper wird durch Bachblüten angeregt, aus sich selbst heraus, Disharmonien zu beseitigen. Dies gilt sowohl auf organischer als auch auf seelischer Ebene.


Darüber hinaus unterstützen die Bachblüten auch persönliche Entwicklungsprozesse beziehungsweise helfen dabei, aus sich immer wiederholenden Denkmustern oder ‚Gedankenkarussells‘ leichter und schneller wieder herauszufinden.

 

Die Bachblüten-Therapie ist eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst und seine Bedürfnisse deutlicher wahrzunehmen und entsprechend zu handeln.

 

Ob eine – und wenn ja welche – Bachblüte gerade für Sie individuell in Frage kommt, teste ich mittels eines Tensors (Einhandrute) aus.